Institut für Qualifikation und Integration
                           Ein nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAV zertifiziertes Unternehmen

Sachkundeprüfung 40+ nach § 34a GewO 

Beschreibung

Individuell von uns betreut, bereiten Sie sich mit der Teilnahme an dieser Maßnahme gezielt auf die IHK Sachkundeprüfung nach § 34a GewO vor. Damit erhalten Sie innerhalb kurzer Zeit eine qualitativ hochwertige und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Ausbildung, die Ihnen sehr gute Vermittlungschancen auf ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis bietet.

Schulungsinhalte für die Vorbereitung auf die "Sachkundeprüfung"

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutz
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Straf- und Strafverfahrensrecht
  • Umgang mit Verteidigungswaffen
  • Unfallverhütungsvorschriften der Wach- und Sicherheitsdienste
  • Ausführliche Inhalte zum Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik


Abschluss

  • IHK Zertifikat: Sachkundeprüfung nach § 34a Abs. 1 Satz 5 Gewo

Schulungsdauer

  • 320UE (40 Ausbildungstage)

Lehrgangsgebühren 

  • 2.284,80 EUR, inklusive Prüfungsgebühren und Kosten für das Lernmaterial

Weitere Informationen & Förderungsmöglichkeiten

  • Ihre Fördermöglichkeiten
  • Haben Sie Fragen zu dieser Ausbildung? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag
  • Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bestandener Eignungstest bei IQI


Zurück zur Übersicht / Back to Overview