Institut für Qualifikation und Integration
                           Ein nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAV zertifiziertes Unternehmen

Ersthelfer

Beschreibung

In diesem Kurs erwerben Sie grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für den Einsatz als Ersthelfer. Wir zeigen Ihnen, wie Sie medizinische Notfälle erkennen, mit ersten Sofortmaßnahmen behandeln und was Sie bei der Verwendung von Arzneimitteln und Geräten beachten müssen.
Die Ausbildung zum Ersthelfer ist speziell auf die Bedürfnisse des Sicherheitsgewerbes zugeschnitten und kann damit Ihr Aufgabengebiet im Personen-, Wach- und Objektschutz erweitern. Zudem bildet der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses die Grundlage für die Weiterbildung zum Betriebssanitäter.

Schulungsinhalte

  • Relevante Rechtsgrundlagen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Vorgehen im Einsatz                                                             
  • Auffinden einer Person, Kontrolle Vitalfunktionen, Ganzkörperliche Untersuchung, Zusammenarbeit mit Dritten
  • Erkennung von Störungen und erste Maßnahmen                                    
  • Bewusstsein, Atmung, Wiederbelebung, Schock, Bauchtrauma, Knochenbrüche, Blutstillung, Wundversorgung und Verbandstechniken, Vergiftungen, Verätzungen
  • Beobachtung von Verletzten und Kranken und Grundlagen der Pflege
  • Hygiene                                                            
  • Vermeidung von Infektionskrankheiten, Umgang mit sterilem und kontaminiertem Material
  • Arzneimittel
  • Rettung und Transport
  • Fallbeispiele                                                          
  • Unfall-, Erkrankungs- und Notfallsituationen

Abschluss

  • IQI Zertifikat: Ersthelfer

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Viele medizinische Gerätschaften bedürfen einer gezielten Einweisung, um im Notfall reaktionsfähig zu bleiben und schnell handeln zu können

Schulungsdauer

  • Fünf Tage theoretische und fachpraktische Ausbildung (40 Unterrichtseinheiten zu je 45 min), inklusive Prüfung (schriftlich, mündlich, praktisch)

Lehrgangsgebühren*

  • 400,00 EUR

* inklusive Prüfungsgebühren und Kosten für das Lernmaterial

Weitere Informationen & Fördermöglichkeiten


Zurück zur Übersicht / Back to Overview